www.malermeister-funk.de

Kreative Wandgestaltung mit modernen und altertümlichen Maltechniken

Verschiedene Schmucktechniken einer dekorativen Wandgestaltung runden unser Leistungsangebot ab. Neben professionellen Malerarbeiten bieten wir Ihnen, sowohl moderne, als auch altertümliche Malertechniken, die sich über die Jahre hin bewährt haben, an:

  • Bordüren
  • Stuck
  • Lasuren
  • Wischtechniken
  • Wickeltechniken
  • und vieles mehr

Marmorien - Wände, auf denen Farben changieren

Muster MarmorierungMarmor hat eine faszinierende Oberfläche und seit Jahrhunderten ziert neben echtem Marmor auch der sehr aufwendig imitierte Marmor die verschiedensten Bauwerke. Um eine perfekte Imitation zu erstellen, muss der Aufbau des Marmors verstanden sein und fachgerecht umgesetzt werden - eine anspruchsvolle und schwierige Aufgabe! Sind Merkmale der Marmorstruktur dem Fachmann bewusst, ist eine Ausführung auch direkt neben echtem Marmor möglich. Die Marmorimitation wird aus verschiedenen Gründen gewählt: Einfache Ausführungen sind preiswerter als echter Marmor, das Gewicht des Marmors z.B. als Säule spielt eine Rolle, Marmor ist für die Herstellung von Profilen zu brüchig, oder Untergründe, z. Bsp. Stuck oder Flachprofile, sind schon vorhanden.

Spachteltechnik - Leichte plastische Strukturen beleben die Oberfläche und verstärken die Tiefenwirkung

Muster SpachteltechnikSpachteltechniken haben eine lange Tradition. So wurde sie bereits in der Antike eingesetzt. Auch heute hat z. Bsp. die "Venezianische Spachteltechnik" nichts an Faszination eingebüßt. Ihr edles und hochwertiges Erscheinungsbild eignet sich für die individuelle Gestaltung in repräsentativen Bereichen. Ein besonderes Highlight ist die optische Betonung von Pfeilern, Säulen, Nischen oder Sockelflächen.
Bei dieser Technik wird das Material (Kalk- oder Dispersionsbasis) ausschließlich von Hand mit Spachtel oder Glättkelle verarbeitet. So bekommt jede Fläche eine individuelle Oberfläche, praktisch eine "Handschrift". Um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen werden die Flächen mit Wachs überzogen.

Wischtechnik - gewolkte Gestaltungen an Wand- und Deckenflächen

Muster WischtechnikWischtechnikflächen haben ein typisches, weiches Oberflächenbild. Wir arbeiten vorzugsweise auf Leinölbasis, da das Farbergebnis natürlicher ausfällt. Mit Leinöl werden keine künstliche Grundfarben verwendet, sondern hauptsächlich Erdfarben. Auch die Trocknung der Fläche einstellen lässt sich individuell einstellen, so dass große Flächen fast ansatzfrei herzustellen sind. Als Untergrund eignen sich auch strukturierte Flächen, wie z. Bsp. Glasfasergewebe, Relieftapeten oder Streichputz-Oberflächen. Je feiner der Untergrund ist, desto weicher fällt das Ergebnis aus. Auf lackierten Decken und Wänden wird diese Technik auch als Patinierung (patinieren-Patina) bezeichnet.

Malertechniken Wohnbereich